Der Hof

Der Lindenhof liegt in der Oberlausitz in Pfaffendorf am Fuße der Landeskrone.

Görlitz, die östlichste Stadt Deutschlands ist nur wenige Kilometer entfernt.

Zum Lindenhof gehören ca. 76 ha Land, die sich gleich an die Hoffläche anschließen.

Mindestens 13 Hektar davon sind Grünland und Wiesen.

Von 1920 bis 1953 wurde der Hof, damals noch Niedergut genannt, von den damaligen Eigentümern bewirtschaftet.

Danach folgten ca. 40 Jahre Zwangsverpachtung und Bewirtschaftung durch eine LPG.

Nach der Wende ging der Hof zurück an eine Erbengemeinschaft.

Aus deren Reihen kam die Idee auf dem Niedergut eine biologisch-dynamische Landwirtschaft einzurichten und sozialen und kulturellen Initiativen Raum zu geben.

Dazu wurde ein gemeinnütziger Verein gegründet – der Hofgemeinschaft Pfaffendorf  an der Landeskrone, Görlitz e.V. .

Seit 1997 wird der Hof und dazugehörige Flächen verpachtet.

Im Jahr 2012 entstand  die Gärtnerei & Backstube Lindenhof GbR. Im Juli 2017 gründet sich der neue landwirtschaftliche Betrieb, Landwirtschaft Lindenhof GbR.


Mehr zur Hofgemeinschaft Lindenhof findet ihr unter www.gemeinschaft-lindenhof.de